Tomaten-Linsen-Pesto – Wir sind süchtig

Erwähnte ich schon wie sehr wir Pesto lieben… ? Und heute gab es das mit Abstand beste Pesto ever, ever ,ever 😀!

Da muss ich neidlos anerkennen: Dirk hat sich mit dieser Kreation wirklich selbst übertroffen.
wpid-img_20150603_201132.jpg
Zutaten:
12 getrocknete Tomaten (in Öl)
2 Eßl. rote Linsen
2 Eßl. Pinienkerne
200 ml Wasser
2 Knoblauchzehen
2 Eßl. Hefeflocken
5 Zweige Basilikum
Etwas Öl
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
1. Tomaten in Stücke schneiden, mit den Linsen und dem Wasser aufkochen und ca.10 Minuten köcheln lassen.
2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten.
3. Alle Zutaten im Mixer zu einer cremige Masse pürieren. Sollte das Pesto zu fest sein, einfach mehr Öl hinzugeben (schmeckt besonders gut mit dem Öl der eingelegten Tomaten 😉)

Eignet sich wie immer für Nudeln, Kartoffeln, als Brotaufstrich oder, oder, oder….

9 thoughts on “Tomaten-Linsen-Pesto – Wir sind süchtig

  1. Hallo, ihr beiden! 🙂
    Ich habe euer Tomaten-Linsen-Pesto als Inspirationsquelle für eine leicht abgewandelte Version genutzt und muss sagen: Ihr habt recht – es macht wirklich süchtig.
    Weil ich es so toll finde, habe ich einen entsprechenden Beitrag auf meinem Blog dazu geschrieben und euch als Ideen-Schöpfer verlinkt. Ich hoffe, das stört euch nicht? 🙂

    Liebe Grüße

    Jenni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s