Sommerlicher Nachtisch – Nektarinen Crumble

Uns hatte heute der süße Hunger gepackt, aus diesem Grund musste ein schneller Nachtisch her. Da wir noch Nektarinen hatten, die verarbeitet werden wollten, war bald klar: Ein Nektarinen-Crumble musste her.

wpid-img_20150610_205842.jpg
Und was soll ich sagen – geniale Idee!
(Ich glaube, wir haben mal wieder ein neues Lieblingsessen 😀). Hier das Rezept zum Nachkochen bzw Backen.

Zutaten: (für 2 Personen )
2 Nektarinen
40 g Mehl
20 g vegane Margarine (Alsan)
15 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
1 Prise Salz
Puderzucker

Zubereitung:
1. Nektarinen waschen, in kleine Würfel schneiden und in eine (oder zwei kleine) feuerfeste Dessertform(en) geben.
2. Mehl, Margarine, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Knethaken des Handmixers vermengen und mit den Fingern zu Streuseln verkneten.
3. Streusel auf dem Obst verteilen, mit Puderzucker bestreuen und für ca 20 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.
wpid-2015-06-10-21.08.21.png.png
Danach (am liebsten lauwarm) mit Sahne, Vanillesosse, Eis oder pur genießen.
Soooooo lecker!

2 thoughts on “Sommerlicher Nachtisch – Nektarinen Crumble

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s