Kokos-Schoko-Pralinen

Kennt ihr Kokos-Schokolade? Früher haben wie die soooo gerne gegessen und eine echte vegane Alternative dazu haben wir bisher nicht gefunden.

wpid-img_20150626_123818.jpg
Also hatten wir wieder ein neues Küchen-Projekt 😀 und herausgekommen sind diese genialen Kokos – Pralinen. Meiner Meinung nach kommt der Geschmack dem Original schon ziemlich nahe.

Zutaten (ca 12-15 Pralinen):
Füllung:
10 g Mandelmus
15 g Cashewmus
1 Eßl Agavendicksaft
15 g Kakaobutter
10 g Kokosöl
40 g Kokosraspel

100 – 150 g dunkle Schokolade (je nach Größe der Pralinenform)

Zubereitung:
1. Alle Zutaten für die Füllung (außer den Kokosraspel) in einen Topf geben und langsam unter Rühren erhitzen.
2. Wenn alles geschmolzen ist, die Kokosraspel unterheben.
3. Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen und soviel Schokolade in die Pralinenformen geben, dass der Boden der Formen bedeckt ist, Füllung in die Mitte der Vertiefungen geben und mit Schokolade auffüllen.
4. Pralinen im Kühlschrank erkalten lassen.

Und jetzt Augen zu und genießen 😀

wpid-img_20150626_125821.jpg

2 thoughts on “Kokos-Schoko-Pralinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s