Börek vegan

In meinem „Vorleben“ stand türkisches Essen immer ganz oben auf meiner Liste, besonders Börek habe ich echt geliebt. Es wurde also Zeit sich endlich mal an die vegane Variante heranzutrauen.wpid-2015-10-04-17.53.50.png.png
Hier also das Ergebnis zum Nachmachen 😀

Zutaten: (Ergibt eine Auflaufform)
500 g Yufka-Teig
500g TK-Spinat
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
optional Tomaten
etwas Öl

200 ml Öl
200 ml Sojamilch
Salz
Pfeffer
1 Prise Kurkuma
1 Prise Paprikapulver

Sesam zun Bestreuen

Zubereitung:
1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl glasig werden lassen. Spinat zugeben und unter Rühren auftauen lassen.
2 . Öl mit der Milch und den Gewürzen verquirlen.
3. Den Teig vorsichtig auspacken und eine Lage in die Auflaufform legen, mit dem Milch-Öl-Gemisch bestreichen, danach eine weitere Lage Teig hinzugeben und ebenfalls bestreichen. Neue Teigschicht zugeben und den Spinat darauf verteilen. Nun wieder Teig / Milch-Öl-Gemisch usw. Wer mag kann auch noch eine Schicht mit kleingeschnitten Tomaten einfügen.
4. Die letzte Teigschicht nach dem Bestreichen mit Sesam bestreuen und bei 180 Grad ca. 30 Minuten im Backofen goldbraun werden lassen.

Börek vegan
Börek vegan

2 thoughts on “Börek vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s