Caesars Salad

Manchmal überkommt einen einfach der Hunger auf etwas frisches, vitaminreiches und dann kommt bei uns oft ein Caesars Salad auf den Tisch.

Caesars Salad

Ob als Hauptmahlzeit oder als Beilagensalat z.B. zu Bratkartoffeln oder so – jedes Mal einfach nur super lecker 🙂

Zutaten:

Für den Salat
Römersalat
Cocktail-Tomaten
Weißbrot
etwas Öl
Evtl. Vleischersatz (optional)

Für die Soße:
200 ml Pflanzenmilch
100 ml Öl
1 Knoblauchzehe
1 TL Senf
2 TL Tomatenmark
4 TL Essig
1 Spritzer Zitronensaft
2 TL Salz
2-3 TL Agavendicksaft
20 g Hefeflocken
Pfeffer

Zubereitung:
1. Salat waschen, in mundgerechte Stücke teilen, Tomaten halbieren, Weißbrot in Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten.
2. Knoblauch schälen, in Stücke schneiden, alle Zutaten für die Soße im Blender mixen, bis ein cremiges Dressing entsteht.
3. Salat in eine Schüssel geben, Tomaten und geröstete Brotstücke dazu (optional mit Hähnchen-Vleisch servieren) und das Dressing über den Salat geben.

Und schon habt ihr einen tollen veganen Caesars Salad 😀.

Caesars Salad

3 thoughts on “Caesars Salad

  1. Klasse Rezept, hatte auch mal einen Nudelsalat mit einem ähnlichen Dressing und muss sagen.. ich mag die Mischung aus MIlch und Tomatenmark total. Caesar Salad war früher einer meiner Lieblingssalate, nun versuch ich ihn mal vegan nach zu basteln. Danke für das Rezept :-).

    LG
    Eileen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s