Amerikaner – Süßes Gebäck in Verkl“Ei“dung

Lust auf vegane Amerikaner? Hier findet ihr ein einfaches Rezept für das leckere Gebäck – die Deko ist diesmal an die bevorstehende Jahreszeit angepasst 🙂

Amerikaner.png

Zutaten: (ergibt 9 große oder 12 kleine Amerikaner)
250 g Mehl
100 g Margarine
100 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Pkt. Vanillepuddig-Pulver
1 Pkt. Backpulver
130 ml Pflanzenmilch
1 Prise Salz

Puderzucker
Speisefarbe oder andere Deko

Zubereitung:
1. Die weiche Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einer Schüssel schaumig rühren.
2. Die restlichen trockenen Zutaten mischen und abwechselnd mit der Milch unter Rühren zu dem Margarine-Zucker-Gemisch geben, bis ein zäher Teig entsteht.
3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 9 – 12 Teigklecks (je nach gewünschter Größe) geben und bei 180 Grad (Umluft) für ca. 15 Minuten im Ofen backen. Die Amerikaner sind fertig wenn der Rand ganz leicht braun wird.
4. Aus dem Puderzucker mit wenig Wasser einen Zuckerguss herstellen und die abgekühlten Amerikaner damit einstreichen. Für die „Eigelbe“ einfach etwas Zuckerguss mit gelber Lebensmittelfarbe vermischen und eigelb-große Kleckse auf das Gebäck geben.

Die Amerikaner können wunderbar zu allen Gelegenheiten und nach Herzenslust verziert werden – da bald Ostern vor der Türe steht haben wir uns diesmal für eine Spiegelei-Optik entschieden. Denn so kann man bedenkenlos auch den Omins ein paar „Eier“ zum Osterbrunch anbieten 🙂

8 thoughts on “Amerikaner – Süßes Gebäck in Verkl“Ei“dung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s