Hefezopf – Wie frisch vom Bäcker

Ein Rezept für einen veganen Hefezopf auf unserem Blog zu veröffentlichen steht schon ewig auf unserer To-Do-Liste und so dachten wir uns: Das ist die Gelegenheit – Wenn nicht zu Ostern, wann denn dann? 🙂

Hefezopf.png

Los geht’s also mit diesem kinderleichten und fluffigen Hefezopf:

Zutaten:
500 g Mehl
90 g Zucker
1 Pkt. Hefe
1 Prise Salz
100 g Margarine
250 ml Pflanzenmilch

Etwas Pflanzenmilch zum bestreichen
Hagelzucker oder Puderzucker zum Verzieren

Zubereitung:
1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
2. Die Margarine in einem Topf schmelzen lassen, Pflanzenmilch hinzugeben und die Flüssigkeit so lange auf dem Herd erwärmen bis sie lauwarm ist.
3. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
4. Den Teig nochmal durchkneten, in drei gleichgroße Stücke aufteilen, zu langen „Würsten“ rollen und daraus einen Zopf flechten.
5. Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und abgedeckt nochmal ca., 20 Minuten gehen lassen.
6. Mit etwas Pflanzenmilch einpinseln (dann bekommt er eine schöne Farbe) und auf Wunsch mit Hagelzucker bestreuen oder alternativ den Hagelzucker weglassen und den Zopf nach dem Abkühlen mit Zuckerguss verzieren.
7. Im Ofen (Umluft) bei 180 Grad ca. 25 – 30 Minuten backen.

And now: Enjoy 🙂

Hefezopf.png

3 thoughts on “Hefezopf – Wie frisch vom Bäcker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s