Blätterteig-Löffel – So setzte ihr eure Lieblingsdips in Szene

Fingerfood ist echt genial, man braucht keinen Teller und alles ist in mundgerechten Portionen. Wäre es nicht schön auch Dips oder Aufstriche genauso einfach zu servieren? Da haben wir mit diesen Blätterteig-Löffeln vielleicht eine nette Alternative für Euch gefunden 🙂

Blätterteig-Löffel.png

Die Zubereitung ist kinderleicht und ohne großen Aufwand zu erledigen:

Zutaten:
1 Pkt. fertigen Blätterteig
pro Blätterteiglöffel einen Teelöffel

Dip/Aufstrich o.ä. nach Wahl

Zubereitung:
1. Den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausbreiten.
2. Die Teelöffel mit etwas Abstand auf den Blätterteig legen und mit einem scharfen Messer großzügig die Kontur des Löffels ausschneiden, den übrigen Teig vorsichtig abziehen.
3. Die Blätterteiglöffel MIT den Teelöffeln zusammen bei 200 Grad (Umluft) im Ofen backen bis sie goldgelb sind, dann herausnehmen und abkühlen lassen, Teelöffel vorsichtig entfernen und die Blätterteiglöffel mit eurem Liebingsdip füllen.

Hier noch ein paar Tipps, damit die Löffel auch garantiert gelingen:
– An der dünnsten Stelle des Löffeln ruhig etwas großzügiger ausschneiden, damit der Blätterteiglöffel auch stabil wird.
– Nicht zu feste auf den Löffel drücken, sonst lässt sich der Löffel nach dem Backen nicht gut vom Blätterteig lösen und die Löffel brechen durch.
– Löffel nicht einfetten, sonst rutschen sie beim Backen runter – da sprech ich aus Erfahrung ;-).

screenshot_2016-03-06-19-04-54-1.png
PS: Aus dem übrigen Teig lassen sich zudem super Mini-Schoko-Hörnchen backen 🙂
screenshot_2016-02-28-18-05-52-1.png

12 thoughts on “Blätterteig-Löffel – So setzte ihr eure Lieblingsdips in Szene

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s