Foodblogday 2016 – Wir waren dabei

Eigentlich wollten wir euch schon am Montag von unserem tollen Wochenende erzählen, aber manchmal kommt einem eben das Leben dazwischen 🙂
Wir durften am Samstag an einem wirklich wunderbaren Event teilnehmen: Den Foodblogdays 2016 in Düsseldorf.

Foodblogdays 2016

Um 09:00 Uhr trafen sich alle Blogger in Düsseldorf im Stilwerk und wurden mit Kaffee und leckerem Joghurt von Alpro empfangen. Wir stürzen uns voller Freude über die vegane Auswahl auf das Frühstück – aufgrund der Uhrzeit besonders auf die koffeinhaltigen Heißgetränke 🙂 – und trafen schnell bekannte und unbekannte Gesichter. Nachdem man sich darüber ausgetauscht hatte, wer, wann an welchem Workshop teilnimmt, wurde die Veranstaltung auch schon eröffnet.
Zunächst stimmte uns Max Thinius vom bevh mit einem unterhaltsamen Vortrag, wie die Digitalisierung unser Ess- und Einkaufsverhalten verändert, auf das Event ein.
Dann hieß es erstmal Locationwechsel und auf ins Hyatt.

Hyatt Düsseldorf

Zunächst waren wir etwas überrascht über die Autogramm-Jäger, die sich vor dem Eingang tummelten (Blogger Groupies????), aber schnell bekamen wir die Objekte ihrer Begierde zu Gesicht: Die DSDS-„Stars“ Scooter (H.P. Baxxter), Michelle und Co. waren ebenfalls dort eingekehrt. (Falls hier jemand auf Fotos der Herrschaften hofft – muss ich ihn an dieser Stelle jedoch enttäuschen :-))
Das Hyatt ist schon echt schick, selbst die WCs waren ein ziemlicher Hingucker:

Hyatt Düsseldorf WC
(Ja, das Klischee stimmt: Blogger fotografieren wirklich alles, auch Toiletten :-))

Nun ging es aber zu unserem ersten Workshop: Alpro empfing uns mit einem wunderbaren Kennerenlern-Drink und lud uns zu einer genussvolle Entdeckungsreise mit „mehr Bauch und Herz“ ein. Das Thema war sehr inspirierend und durch die bewusst kleine Teilnehmerrunde entwickelt sich eine recht ungezwungene und nette Atmosphäre.

Alpro Drink 2

Danach ging es zum Meet & Greet mit der Chefredakteurin von Burda die u.a. für die Kochzeitschriften slowly Veggie und Lust auf Genuss verantwortlich ist. Wir hatten so die Möglichkeit, mal hinter die Kulissen einer Zeitschriften-Produktion zu schauen und Fragen zu stellen – sehr interessant.

Da beim Mittagessen leider keine vegane Alternative angeboten wurde, bekamen wir im Anschluss an diesen Workshop noch nachträglich einen großen Salat serviert – vielen Dank an dieser Stelle nochmal.

Mitagessen

Nun ging es gestärkt weiter zum nächsten Workshop Food Styling mit KAHLA und Denise von Foodlovin’. Denise arbeitet als Foodstylistin, Rezeptentwicklerin und Foodfotografin, schreibt den Blog Foodlovin‘ und lies uns ein wenig an ihren Tipps und Tricks rund um dieses Thema teilhaben.

Foodstyling 2

Foodstyling 3

Nun hieß es wieder: Zurück ins Stilwerk und bei dem schönen Wetter haben wir uns gemütlich zu Fuß auf den Weg gemacht und noch ein paar Sonnenstrahlen getankt.

Zuletzt konnten wir noch an der Veranstaltung WILD & ZAHM — Rapsöl-Pesto mit Wild- und Küchenkräutern teilnehmen und haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, ein eigenes neues Pesto auszuprobieren :-).

Pesto

Pesto 3

An der abschließenden Abendveranstaltung konnten wir leider nicht teilnehmen, da wir noch auf einen Geburtstag eingeladen waren und uns deswegen zeitig auf die Socken machen mussten.

Alles in allem war es ein sehr schöner Tag mit tollen Workshops und sehr netten Leuten. Danke, dass wir dabei sein konnten 🙂

2 thoughts on “Foodblogday 2016 – Wir waren dabei

  1. Huhuu,
    schöne Zusammenfassungen! Ich hatte in Hamburg am FoodBlogDay teilgenommen und fand es auch ganz fein. Hab auch den Alpro Workshop und den Foodstyling Kurs von Kahla besucht. Und habe beide auch ganz toll! Vorallem von dem Alpro Workshop war ich echt überrascht. Hätte da doch eher eine Werbeveranstaltung erwartet.
    Ich freu mich auf jeden Fall schon auf’s nächste Jahr 😊
    Liebe Grüße, Melanie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s