Weihnachtliches Tiramisu mit (Glühwein-)Kirschen

Seid ihr noch auf der Suche nach einem leckerer Dessert für euer Weihnachtsmenü? Wir haben uns dieser Jahr für einen Klassiker entschieden: Tiramisu mit (Glühwein)-Kischen.

Dieser Nachtisch ist schnell gemacht und das Beste ist, er lässt sich super schon einen Tag früher vorbereiten, so könnt ihr euch ganz entspannt um den Rest kümmern 🙂

Zutaten (4 Personen):

Kirschschicht:
180 g Kirschen (aus dem Glas)
150 ml Glühwein (optional)
Etwas Sossenbinder oder Speisestärke

Cremeschicht:
250 g Pflanzen-Vanillejoghurt
100 ml aufschlagbare Pflanzensahne
1 Pk. Vanillezucker
3 TL Puderzucker

Keksschicht:
6-7 Spekulatius
3 Eßl Orangensaft
2 TL Kirschwasser (optional: Amaretto / Orangensaft)

Kakao-Pulver zum Bestreuen

Zubereitung:
1. Die Sahne in ein hohes Gefäß geben und steif schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker und den Vanillezucker hinzugeben (Wichtig: Ihr müsst unbedigt darauf achten aufschlagbare Sahne zu kaufen, keine „Cuisine“, sonst wird die Sahne nicht steif!!), dann den Joghurt vorsichtig unterheben, die Creme beiseite stellen.
2. Die Spekulatius-Kekse in kleine Stücke brechen, in eine Schüssel geben und mit dem Orangensaft und dem Kirschwasser (oder Amaretto) beträufeln. Wer keinen Alkohol benutzen möchte, nimmt stattdessen noch etwas Orangensaft.
3. Die Kirschen abtropfen lassen und mit dem Glühwein in einem kleinen Topf aufkochen lassen (Alkoholfreie Variante: Glühwein durch den Kirschsaft aus dem Glas ersetzen). Mit etwas Soßenbinder oder Speisestärke leicht andicken und abkühlen lassen.
4. Zuerst eine Keksschicht in die Gläser füllen, darauf eine Schicht aus Creme, dann eine Schicht aus Kischen und zuletzt wieder eine Schicht Creme.
5. Den fertigen Nachtisch mit Kakao bestäuben und evtl. mit Spekulatius oder anderer Dekoration verzieren.

Das Dessert bis zum Verzehr am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Wir wünschen euch tolle, stressfreie Tage mit all eueren Lieben und natürlich auch ein super leckeres Festessen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s